Seiteninhalt

Schulkindergarten Vogelnest der Johannes-Diakonie

Fachkundige Hilfe schon für die Kleinen

Im Schulkindergarten für körper- und geistigbehinderte Kinder auf dem Schwarzacher Hof fördern wir behinderte und von Behinderung bedrohte Kinder und erweitern ihr soziales Umfeld.Die Kinder werden ihrem speziellen Bedarf entsprechend systematisch in allen Bereichen der Persönlichkeit gefördert:

  • Emotion 
  • Kognition 
  • Wahrnehmung 
  • soziale Entwicklung 
  • kommunikative Kompetenz 
  • motorische Entwicklung 
  • Selbsthilfefertigkeiten 

Gleichzeitig helfen wir dem Kind, einen Platz in der Gemeinschaft zu finden und es auf den Übergang in die Schule vorzubereiten.
Auf der Grundlage eines liebevollen und akzeptierenden Umgangs miteinander spielen, feiern, erzählen, bauen, essen, lachen, malen, schmusen, musizieren, toben, lesen, streiten, singen, turnen wir miteinander.
Der Kindergarten nimmt körperbehinderte Kinder ab 2 Jahren auf, geistigbehinderte Kinder ab 3 Jahren. Sie werden in kleinen Gruppen von 4 bis 6 Kinder betreut.
Nach der Kontaktaufnahme, in der Regel durch die Eltern, führen wir ein Aufnahmeverfahren durch.
Die Kinder werden aufgrund eines sozialpädagogischen Gutachtens, das der Schulkindergarten anfertigt, aufgenommen. In der Regel ist zudem eine (amts-)ärztliche Untersuchung erforderlich.

Über die Aufnahme, die auch während des Schuljahres erfolgen kann, entscheidet das staatliche Schulamt.

Wir nehmen Kinder auf aus folgenden Bereichen:

  • Neckar-Odenwald-Kreis 
  • Südöstlicher Rhein-Neckar-Kreis 
  • Hessisches Neckartal 

 

Im Schulkindergarten arbeiten Kräfte unterschiedlicher Fachrichtungen:

  • Erzieher und Erzieherinnen 
  • Fachlehrer und -lehrerinnen 
  • Sonderschullehrer und -lehrerinnen 
  • Physiotherapeuten und -therapeutinnen 
  • Betreuende Kräfte, Zivildienstleistende, Praktikanten und Praktikantinnen 

Erzieher und Erzieherinnen sind als unmittelbare Bezugspersonen für alle Belange des Kindes und der Gruppe während des gesamten Kindergartentages zuständig.
In den Kindergartenalltag eingegliedert sind die therapeutischen Maßnahmen wie

  • Physiotherapie 
  • Reittherapie 
  • Ergotherapie 
  • Sprachtherapie 

sowie die Fördermaßnahmen wie

  • Wahrnehmungstraining im Rahmen intensiver Einzelbetreuung 
  • rhythmisch-musikalische Erziehung 
  • Bewegungserziehung 
  • Sportunterricht 

Externe Zusammenarbeit

  • Wir arbeiten zusammen mit 
  • Frühförderstellen 
  • Allgemeinen Kindergärten 
  • Schulen (Blindenschulen, Förderschulen) 
  • Ärzten (niedergelassene Ärzte, Ärzte in Kliniken, in Sozialpädagogischen Zentren) 
  • Niedergelassenen Therapeuten (Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden usw.) 
  • Psychiatern, Psychologen 
  • Hilfsmittelfirmen 
  • Behörden (Schulverwaltung, Gesundheitsamt, Jugendamt usw.) 
  • Fahrdienst 

Weitere Informationen

Kontakt & Infos

Johannes-Diakonie Mosbach
Schwarzacher Hof
Schulkindergarten
74869 Schwarzach

Ansprechpartner 

So finden Sie uns:
Der Weg zum Schwarzacher Hof

 

Infos zum Vogelnest

Kontakt

© 2017 Gemeinde Schwarzach | Hauptstraße 14 | 74869 Schwarzach | Fon: 06262 9209-0 | Fax: 06262 9209-33 | E-Mail schreiben - by Hirsch & Wölfl GmbH