Seiteninhalt

Inklusion & Barrierefreiheit

Inklusion & Barrierefreiheit – Schwarzach auf dem Weg zum "Inklusiven Mehrgenerationendorf der Zukunft - schwarzach 2.0"

Die Gemeinde Schwarzach ist Standortgemeinde einer Komplexträgereinrichtung der Behindertenhilfe der Johannes-Diakonie Mosbach. Dies bedeutet, dass nahezu 20% Menschen mit körperlicher / geistiger Behinderung in der Gemeinde beheimatet sind. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass die Gemeinde Schwarzach Heimat der Heimbewohner ist, da viele schon weit über 40 Jahre in Schwarzach zuhause sind. Für die Schwarzacher Bevölkerung ist dieses langjährige Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung seit Jahrzehnten Normalität und Alltag. Diese Tatsache hat den Umgang miteinander, die Mentalität der Schwarzacher Bevölkerung und das politische Handeln der Verantwortlichen über Generationen hinweg geprägt. 

Vierfach ! ausgezeichnet als "Barrierefreie Gemeinde Baden-Württemberg"

(1998, 2002, 2008, 2012)

Schwarzacher Praxisbeispiele

• KOMM-IN – Das barrierefreie Einkaufs- und Dienstleistungszentrum in Ortsmitte
• Ganztagsbetreuung für Grundschüler (tägl. 7:00 – 18:00 Uhr) in Kooperation mit der Jugendfarm der Johannes-Diakonie Mosbach
• Kindergarten FAWELU mit Außengruppe des Sonderschulkindergartens der Johannes-Diakonie Mosbach „Vogelnest“
• Inklusives Schulprojekt zwischen der Grundschule Schwarzach und der Schwarzbachtal Schule der Johannes Diakonie Mosbach
• Inklusiver Bauhof (Kooperation der Gemeinde Schwarzach mit der Dienstleistungsgruppe der Johannes Diakonie Mosbach)
• Bäderkooperation Freibad Schwarzach und Hallenbad der Johannes-Diakonie Mosbach
• Special Olympics Stützpunkt „Kraftwerk e. V.“
• Bewegungs- und Begegnungsanlage „alla hopp!“ für alle Generationen

Weitere Informationen

Kontakt

© 2017 Gemeinde Schwarzach | Hauptstraße 14 | 74869 Schwarzach | Fon: 06262 9209-0 | Fax: 06262 9209-33 | E-Mail schreiben - by Hirsch & Wölfl GmbH