Kindergarten St. Martin: Gemeinde Schwarzach

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wohnen & Leben
changeMe

Hauptbereich

Katholischer Kindergarten

Der Kindergarten St. Martin ist ein katholischer Kindergarten und hat eine Aufnahmekapazität von maximal 25 Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren. Insgesamt werden die Kinder von vier staatlich anerkannten Erzieherinnen mit langjähriger Berufserfahrung betreut. Regelmäßige nehmen die Betreuerinnen an Fort- und Weiterbildungen teil und jede Betreuerin hat ihr individuelles Schwerpunktgebiet.

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch, Freitag: 07:30 Uhr bis 13:30 Uhr
Donnerstag: 07:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Besonderheiten der Einrichtung

Gute personelle Besetzung, qualifiziertes Fachpersonal, familiäre Atmosphäre, eine Gruppe, für Kinder überschaubare Räumlichkeiten, Aufnahme ab dem 3. Lebensjahr, gezielte, individuelle pädagogische Förderung in Kleingruppen in folgenden Lerngebieten: Sprachförderung, Tanz, Kindertheater u. Puppenspiel, Wahrnehmungsförderung, kostenfreies Englischangebot für Vorschulkinder, "Friederprojekt" (siehe unten) für die Schulanfänger in verschiedenen Lernbereichen, Kochen. Außergewöhnlich großes Außengelände mit vielseitigen Bewegungsmöglichkeiten, diversen Spielgeräten und Weidenhöhlen, vielen Beobachtungsmöglichkeiten zur Wissenserweiterung am Kräuterbeet und Gartenteich.

Das "Frieder"-Projekt

Eine intensive Vorbereitung der Schulanfänger! Für die Kinder im Alter von 5 bis 6 Jahren, die das letzte Jahr im kindergarten sind, spielt die Handpuppe Frieder eine wichtige Rolle. Einmal pro Woche besucht Frieder die Schulanfänger und erzählt eine Geschichte aus seinem Alltag oder ein Abenteuer, das er erlebt hat.

In den Geschichten sind verschiedene Aufgaben verborgen, die von den Kindern im Anschluss bewältigt werden sollen. Diese Aufgaben kommen aus verschiedenen Lernfeldern wie dem mathematisch-logischem Bereich, dem auditiv-sprachlichem Bereich, der Grob- und Feinmotorik, dem rhythmisch- musikalischen Bereich, sowie dem Feld des sozialen Lernens. Die Kinder werden in diesen Bereichen sensibilisiert, ihre Wahrnehmung wird bewusster.

Jedoch ist nicht ausschließlich das letzte Kindergartenjahr oder dieser eine Tag in der Woche von Bedeutung für die Schulanfänger, sondern die gesamte Kindergartenzeit bereitet die Kinder auf das Leben und die Schule vor.

Die Lernbereiche

Spracherziehung, musikalische Erziehung, Bewegungserziehung, Christlich- religiöse Erziehung, Soziales Lernen, Kognitives Lernen, Werken und Gestalten, hauswirtschaftliches Tun.

Diese Lernbereiche tragen dazu bei, eine umfassende Grundlage für jede weitere Bildung des Wissens, der Persönlichkeit und des Charakters eines jeden Kindes zu schaffen. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns an, denn für einen Besuch von Ihnen nehmen wir uns gerne Zeit.

Die Leitung und das Team des Kath. Kindergartens St. Martin

Mit einem Doppelklick auf die STRG-Taste gelangen Sie zum Seitenanfang.