Bürgerbüro KOMM-IN: Gemeinde Schwarzach

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Rathaus & Service
changeMe

Hauptbereich

Dienstleistungszentrum der Zukunft

Das Bürgerbüro der Gemeinde Schwarzach befindet sich im Einkaufs- und Dienstleistungszentrum, Am Markt 2 in der Ortsmitte. In dem etwa 100 m² großen Serviceraum, der barrierefrei zugänglich ist, wurden eine Vielzahl der kommunalen Dienstleistungen räumlich, personell und organisatorisch zusammengefasst.

Zudem steht den Bürgern kostenloses WiFi zur Verfügung. Nebenbei wurde auch durch die Schaffung einer behindertengerechten Toilette und eines Wickelraumes den kleineren Bedürfnissen der BesucherInnen Rechnung getragen. Weitere Serviceleistungen für den Bürger, wie Postagentur mit Postbank, Toto-Lotto-Annahmestelle, Verkauf von Glückwunschkarten u. a., Kartenvorverkauf, Touristik-Info u.v.m. werden bereits angeboten. Ein Team von 6 Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung bietet im Wechsel attraktive Servicezeiten an.

Unsere Dienstleistungen

Folgende kommunale Dienstleistungen können im "KOMM-IN" vom Bürger genutzt werden:

Meldewesen
Anmeldungen, Ummeldungen, Auskünfte, Bescheinigungen

Passwesen
Antrag Personalausweis, Antrag Reisepass, Antrag Kinderausweis, Pass-/Ausweisänderungen

Gewerbewesen
An-, Ab-, Ummeldungen, Auskünfte

Weitere Leistungen
Postagentur mit Postbank, Toto-Lotto Annahmestelle, Beglaubigungen von Abschriften und Fotokopien, Erziehungsgeldanträge, Einzugsermächtigung, Führerscheinanträge, Fundbüro, Hundesteuermeldungen, Neu-/Abbestellung Gemeindenachrichtenblatt, Entgegennahme von Anzeigen, polizeiliche Führungszeugnisse, Schwerbehindertenausweise, Touristik, u.a. Ausgabe und Verkauf von Ansichtskarten und Broschüren, Kopierer- und Faxservice, ÖPNV-Karten-Verkauf, Kartenvorverkauf "Theater im Birkenhof" u.a., An- und Abmeldungen von Mülltonnen, Verkauf von Restmüllsäcken, Ausgabestelle "Gelber Sack".

Entstehung

Im Dezember 1999 eröffnete das Schwarzacher Einkaufs- und Dienstleistungszentrum "Am Markt" in der Ortsmitte von Unterschwarzach. Auch das Bürgerbüro "KOMM-IN" der Gemeinde Schwarzach gibt es in diesen Räumen seit Eröffnung. Mit der Eröffnung des Einkaufs- und Dienstleistungszentrums in der Schwarzacher Ortsmitte ging für viele Schwarzacher Bürgerinnen und Bürger ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. In modernen und barrierefreien Räumen befinden sich dort ein Edeka-Markt mit Back-Shop, „KOMM-IN“ das Bürgerbüro der Gemeinde Schwarzach mit Postagentur, der GEFAKO Getränke-Fachmarkt Oess, ein Drogeriemarkt Schlecker, eine Zweigstelle der Volksbank Mosbach sowie ein Frisörsalon.

In der Ortsmitte von Unterschwarzach gelegen ist dieses Einkaufs- und Dienstleistungszentrum an zentraler Stelle und gut erreichbar. Für die Gemeinde Schwarzach, die in den Jahren 1998, 2002, 2008, 2012 und 2017 als Preisträger "Behindertenfreundliche Gemeinde in Baden-Württemberg" ausgezeichnet wurde, ist die Integration von Menschen mit Behinderung selbstverständlich. Ihre Belange und die älterer Menschen wurden deshalb bei den Entscheidungen und Planungen für das Einkaufs- und Dienstleistungszentrum "Am Markt" gezielt berücksichtigt. Einkaufen und Dienstleistungen für alle erreichbar, ob zu Fuß, mit Rollstuhl, Kinderwagen oder PKW ist in der Schwarzacher Ortsmitte ohne Probleme möglich geworden. Auch für viele Bewohner des Schwarzacher Hofes bietet sich dort mit der eigenen Einkaufsmöglichkeit eine noch bessere Integration in das dörfliche Miteinander.

Entsprechend groß und überaus positiv ist auch die Resonanz seitens der Bevölkerung auf dieses vielfältige Angebot von Waren- und Dienstleistungen. Denn immer mehr Kunden haben die längerfristigen Vorteile des Einkaufs in zentraler Lage gegenüber den Einkaufszentren "auf der grünen Wiese" erkannt und unterstützen durch ihr Kaufverhalten und ihre Nachfrage bewusst das örtliche Angebot.

Mit der Einrichtung ihres Bürgerbüros "KOMM-IN" im Einkaufs- und Dienstleistungszentrum ging die Gemeinde Schwarzach für den hiesigen Raum absolut neue Wege und rüstete sich gleichzeitig für die Anforderungen des neuen Jahrtausends. Denn "KOMM-IN" ist ein neuer kundenorientierter Service. Im Schwarzacher „KOMM-IN“ werden publikumsintensive Dienstleistungen des Rathauses aus den Bereichen Ordnungsamt, Einwohnermeldeamt, Passamt, Führerscheine, Entgegennahme von Bestellungen und Anzeigen für die Gemeinde-Nachrichten sowie Dienstleistungen der Post AG in modernen und barrierefreien Räumen zu absolut bürgerfreundlichen Öffnungszeiten angeboten.

Das "KOMM-IN" ist offen für die Wünsche der Bürger von Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr und von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr sowie sogar am Samstagvormittag von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr. Doch das Schwarzacher Bürgerbüro "KOMM-IN" hat über die reinen Verwaltungsgeschäfte hinaus noch einiges mehr zu bieten. Ebenso können die Bürger ein Telefax (zwar gegen Gebühr) aus dem "KOMM-IN" versenden. Des weiteren besteht für die Bürger die Möglichkeit, sich bei einfach gelagerten Fällen an das "KOMM-IN"-Team" zu wenden und das Anliegen von dort aus elektronisch an den Polizeiposten übermitteln zu lassen. 

Das erspart für den Bürger Wege und Zeit. Durch die Möglichkeit der Nutzung des separaten Besprechungsraumes im "KOMM-IN" ist auch die Vertraulichkeit der persönlichen Anliegen der Bürger gewahrt. Erweitert wurde das bisherige umfassende Dienstleistungsangebot des "KOMM-IN" auch um Leistungen des Öffentlichen Personennahverkehrs. Es werden dort angeboten: Bestellscheine für die Karte ab 60 und das Maxx-Ticket, Tarifprospekte mit Infos über Fahrausweise und Preise sowie Waben- und Liniennetzpläne. Fahrpreisauskünfte und Ausdrucke zu geplanten Fahrtstrecken mit genauen Zeit- und Linienangaben gibt es auf Wunsch. 

BM Theo Haaf hatte im Jahre 2000 anlässlich des einjährigen Bestehens des Schwarzacher Bürgerbüros die MitarbeiterInnen der Gemeinde zu einem kleinen Stehempfang in den Räume des "KOMM-IN" eingeladen. Dabei gab er seiner Freude Ausdruck, wie das Projekt "KOMM-IN" von allen in der Verwaltung gemeinsam entwickelt, erarbeitet und umgesetzt wurde. Das Team vom "KOMM-IN" habe nach den Worten des Bürgermeisters sehr schnell die Chancen erkannt, die in einem solchen Projekt stecken und die damit verbundenen flexiblen Arbeitszeiten bewusst in Kauf genommen. Ein Verwaltungschef könne sich glücklich schätzen, wenn er solche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat. Das "KOMM-IN" erfahre allgemein positive Anerkennung über die Gemeindegrenzen hinaus. Der Bürgermeister zeigte sich fest überzeugt mit diesem Konzept auf dem richtigen Weg und den Anforderungen der nächsten Verwaltungsreform gut gewachsen zu sein. 

Im Oktober 2015 zog das Bürgerbüro mitsamt Postagentur und Toto-Lotto-Annahmestelle in seine neugestalteten und modernen Räumlichkeiten.

Servicezeiten

Unsere Servicezeiten gelten täglich, außer am Wochenende.

Montag bis Freitag
08:30 Uhr bis 12:30 Uhr
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag
08:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Mit einem Doppelklick auf die STRG-Taste gelangen Sie zum Seitenanfang.